Denis Kudla holt Silber bei der Junioren-EM

Denis Kudla (84 kg/VfK Schifferstadt) gewann am 6.- und letzten Wettkampftag der Junioren-Europameisterschaft in Katowice (POL) die Silbermedaille. Im Finalkampf unterlag der Schifferstädter gegen Islam Abbasov (AZE) auf Grund des zuletzt vergebenen Wertundpunktes.

Denis 2Der Schifferstädter setzte sich in allen 4 Vorrundenbegegnungen souverän durch und kämpfte auch gegen den Aserbaidschaner Islam Abbasov im Finale fehlerlos. Die Kampfrichter vergaben die Passivitätsverwarnungen an beide Kämpfer, Kudla kassierte die letzte Verwarnung, Abbasov erhielt dafür den ausschlaggebenden Punkt zum Titelgewinn.

 

Details geschrieben von Jörg Richter

Katowice – Denis Kudla (84 kg/VfK Schifferstadt) steht am Abend des 6.- und letzten Wettkampftages der Junioren-Europameisterschaft in Katowice (POL) im Finalkampf.

Denis 1Der Schifferstädter setzte sich in allen 4 Begegnungen souverän durch und hat nun gute Chancen, seinen Vorjahrestitel zu verteidigen. Sein Gegner im Finalduell der 84-kg-Klasse wird der Aserbaidschaner Islam Abbasov sein, der ebenfalls alle seine Kontrahenten klar bezwingen konnte. Seinen Auftaktkampf gewann Denis Kudla gegen den Litauer Martynas Namsevicius mit 8:0 Wertungspunkten vorzeitig und auch den Serben Vladimir Stankic zwang der Deutsche Juniorenmeister diesen Jahres mit technischer Überlegenheit vorzeitig in die Schranken. Mit einem schönen Wurf gegen den Schweden Zacharias Berg, der Kudla 4 Punkte einbrachte, begann das Viertelfinale, dass Kudla ebenfalls mit 8:0 Punkten souverän zu seinen Gunsten entschied. Im Halbfinale stand Denis Kudla dem mit allen Mitteln kämpfenden Lasha Gobadze gegenüber, den der Pfälzer ebenfalls klar bezwang, aber mit einer Platzwunde über dem rechten Auge behandelt werden musste.

„Ein souveräner Auftritt von Denis Kudla bislang“, so Nachwuchs-Bundestrainer Maik Bullmann, der hofft, dass sein Schützling diese Leistung am Abend vergoldet.

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto