Ein fast perfekter Doppelkampftag für die Jugend des VFK

Am Sonntag musste die Jugendmannschaft des VFK 07 Schifferstadt gleich zweimal antreten.

Im ersten Kampf trafen wir auf die RKG Reilingen-Hockenheim, gegen die wir in der Vorrunde noch mit 28:20 verloren.

Die Begegnung endete unentschieden mit 24:24, ein Sieg wäre natürlich viel besser gewesen!

In der 23kg Klasse blieb Selina Weiß ohne Gegner und sicherte damit 4 Mannschaftspunkte.

Leon Diogo Fernandes Zinser trat in der 25kg Gewichtsklasse an und stand hier dem 3 Jahre älteren und schwereren Felix Schröder gegenüber, aber unser Leon ließ auch hier nichts anbrennen und schulterte seinen Gegner noch in der ersten Runde.

Bis 27 kg kämpfte unser Daniel Hermann, er machte kurzen Prozess und legte seinen Gegner auf beide Schultern.

In der Klasse bis 29kg stellte die RKG keinen Vertreter, somit wurde Niclas Lieb kampflos Sieger.

Celine Briegel (31kg) verlor gegen ihre Gegnerin auf Schulter.

Bis 34kg ging Julien Zinser auf die Matte, er gewann seinen Kampf mit technischer Überlegenheit.

Christian Hermann startete bis 38 kg, er legte seinen Gegner in der ersten Runde auf beide Schultern, da Christian etwas Übergewicht hatte gingen diese Punkte leider an den Gegner.

Horst Lehr (42kg) brauchte 40 Sekunden um seinem Gegner 11 Punkte abzunehmen und gewann damit technisch überhöht!

In den Gewichtsklassen 48kg und 54kg konnte der VFK keinen Vertreter stellen und somit schenkten wir unseren Gegnern 8 Mannschaftspunkte.

Ein spannendes Duell lieferte sich Marc Lammert in der 63kg Klasse, am Ende verlor er unglücklicherweise auf Schultern.

Miguel Stöhr stellte sich in der Klasse 63+kg in den Dienst der Mannschaft und hielt sich sehr gut gegen seinen erfahrenen Gegner Marco Ries. Am Ende verlor er durch technische Überlegenheit.  

Im Anschluss fand ein Freundschaftskampf zwischen den Schifferstadter Niclas Lieb und der 6kg schwereren Emeline Pfahler von der RKG Reilingen Hockenheim. Niclas konnte diesen Kampf nach Punkten gewinnen.

 

In der zweiten Begegnung standen wir dem KSV Kirrlach gegenüber.

Dieser Kampf endete deutlich mit 33:8 für die Jugend des VFK.

In der Gewichtsklasse bis 23 kg konnte Selina Weiß ihren ersten Sieg feiern nachdem sie ihren Gegner beim Stand von 7:0 schulterte.

Diesmal trat Marc Fischer in der Klasse bis 25kg an, auch er beherrschte seinen Gegner und legte ihn auf beide Schultern.

Erneut erkämpfte Daniel Hermann in der Klasse bis 27kg 4 Mannschaftspunkte in dem auch er seinen Gegner auf beide Schultern drückte.

In der 29kg Klasse hatte es Niclas Lieb mit dem starken Nikita Iglin zu tun, er verlor durch technischer Überlegenheit seines Gegners.

Celine Briegel war in der 31kg Klasse unterwegs und wurde durch eine kleine Unachtsamkeit von ihrem Gegner geschultert.

Julien Zinser (34kg) zeigte tolle Techniken gewann nach kurzer Zeit technisch überhöht mit 12:0.

Diesmal hatte Christian Hermann sein Gewicht für die 38kg Klasse perfekt gemacht und siegte hier gegen den 3 Jahre älteren Enrico Baumgärtner nach Punkten.

Horst Lehr (42kg) holte wieder 4 Mannschaftspunkte, durch ein Technikfeuerwerk gewann er nach nur wenigen Sekunden mit 12:0 Punkten.

Jan Briegel (48kg) konnte nach langer Verletzungspause heute sein Debüt in der Schülerrunde geben, noch etwas wackelig auf den Beinen gewann er trotzdem und sicherte der Mannschaft 3 Punkte!

Die 54kg blieb von beiden Mannschaften unbesetzt.

Auch in den hohen Gewichtsklassen 63kg und 63+kg konnten die Gegner keinen Vertreter stellen, somit wurden Miguel Stöhr und Marc Lammert kampflos Sieger.

Im Anschluss an diese Begegnung zeigten unsere Kleinen Leon Diogo Fernandes Zinser und Melina Holländer noch einen tollen Kampf, den Leon am Ende für sich entscheiden konnte.

 

Die Schülermannschaft des VFK zeigte wieder einmal gute sportliche Leistungen und auch bei den Eltern möchte ich mit bedanken, die den ganzen Tag in der Sporthalle verbrachten um unsere Mannschaft anzufeuern!

Bildimpressionen:

MarcL Niclas Selina MarcF Julien Leon Daniel Celine

 

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto