Knappe Niederlage gegen den Vizemeister

Zweiter Auftritt der jungen VfK Staffel in der Ringer Bundesliga – zweites Ausrufezeichen !!!

Auch wenn es am Ende nicht ganz gereicht hat – die Art und Weise wie sich die Scherer-Bayram-Steffel beim Vizemeister Weingarten verkauft hat, ist aller Ehren wert.

Bei der hauchdünnen 12:13 Niederlage überzeugte vor allem Neuzugang Peter Sevciuc, der Alt-Meister Adam Juretzko mit 6:2 bezwang und erneut Franky Chamizo, der gegen Anatoli Guidea beim 16:0 Überlegenheitssieg ein Freistil-Feuerwerk abbrannte.

 

 

Heimmannschaft
Gastmannschaft
SVG Weingarten  (Verein) 13 VfK Schifferstadt  (Verein) 12
Wettkampfstätte  Mineralix Arena, Ringstr.67, 76356 Weingarten
Kampfrichter: Andreas Sauer
Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Alexandru Chirtoaca Anatoli Buruian 2:0 PS 5:0 06:00
Gr.-röm. 61 Thomas Rönningen Marvin Scherer 2:0 PS 6:0 06:00
Freistil 66A Anatoli Guidea Frank Chamizo 0:4 TÜ 0:16 04:11
Gr.-röm. 66B Ionut Panait Joschka Baum 4:0 15:0 01:37
Freistil 75A Martin Daum Miroslav Kirov 0:3 PS 0:9 06:00
Gr.-röm. 75B Adam Juretzko Peter Sevciuc 0:2 PS 2:6 06:00
Freistil 86A Achmed Dudarov Taymuraz Friev 0:2 PS 0:4 06:00
Gr.-röm. 86B Ilian Georgiev Denis Kudla 0:1 PS 0:1 06:00
Freistil 98 William Harth Aydin Selimoglu 4:0 15:0 04:39
Gr.-röm. 130 Oliver Hassler Ralf Böhringer 1:0 PS 1:0 06:00

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto