VFK-Jugend gewinnt 7 Medaillen

33. Gedächtnisturnier in Bad Kreuznach

Mit einer 9-köpfigen Mannschaft machte sich die Jugend des VFK 07 Schifferstadt am Sonntagmorgen bei 38° auf den Weg nach Bad Kreuznach.
106 Teilnehmer aus 15 Vereinen fanden sich an diesem heißen Sonntag in der Jahnhalle in Bad Kreuznach ein.
Horst Lehr (A-Jugend, 42kg) blieb leider ohne Gegner und belegte kampflos den 1. Platz. 
Aaron Köhler (A-Jugend, 58kg) holte nach zwei Siegen und einer Niederlage die Silbermedaille.
Niclas Lieb (B/C-Jugend, 32kg) unterlag seinen beiden Gegnern und gewann somit Bronze.
Ramon Gersak-Perez (B/C-Jugend, 34kg) musste sich lediglich seinem Teamkollegen Julien Zinser geschlagen geben und sicherte sich somit seinen ersten Pokal auf dem Silbertreppchen. Julien gewann alle Kämpfe souverän und stand am Ende verdient ganz oben.
Samuel Remle (B/C-Jugend, 37kg) hatte es schwer in seiner Gewichtsklasse, er konnte hier wieder mehr an Erfahrung sammeln und landete am Ende auf dem 4. Rang.
Marc Fischer (D-Jugend, 26kg) verlor seine ersten beiden Duelle denkbar knapp, alle weiteren Kämpfe konnte er klar für sich entscheiden und gewann somit am Ende verdient Bronze.
Vanja Gersak-Perez (D-Jugend, 30kg) schaffte es zum ersten Mal auf das Treppchen und gewann durch gute kämpferische Leistung den 2.Platz.
Unsere Jüngste im Team – Tabea Remle (E-Jugend, 23kg) – hatte es mit zwei Jahre älteren Kämpfern zu tun, doch das ließ Tabea kalt. Sie gab ihr Bestes und wurde am Ende vierte.
In der Mannschaftswertung landete der VfK 07 Schifferstadt auf einem guten 4. Platz.
Einen großen Dank an alle Eltern, die es sich bei dieser Hitze nicht haben nehmen lassen ihre Kids und mich bei diesem Turnier zu unterstützen.
Vor allem aber Respekt an meine Kids, ihr werdet immer besser! Fleiß zahlt sich eben aus!
 
Marleen Gottschling

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto