VfK-Jugend nicht in Bestbesetzung

Knappe 23:16 Niederlage gegen die starke Schülermannschaft vom KSV Östringen 

Mit einer kleinen Mannschaft von 7 Sportlern machte sich die Schülermannschaft des VfK 07 Schifferstadt am Freitag (12.09.2014) auf den Weg nach Östringen.

Aufgrund des am gleichen Tag statt findenden Dreiländerturniers in Mayen konnten unsere Siegringer Julien Zinser, Christian Hermann und Jan Briegel leider nicht in der Mannschaft aufgestellt werden.

In den Gewichtsklassen bis 23kg, 42kg, 48kg, 54kg und 63kg konnten wir leider keinen Vertreter stellen.

Bis 25kg trat für uns Leon Diogo Fernandes Zinser an. Er ließ sich zu Beginn von seinem Gegner durch einen Hüftwurf überraschen, konnte aber im Anschluss kontern und ihn auf beide Schultern drücken.

Max Veil (27kg)  lieferte sich ein spannendes Duell mit Jason Sauerzapf. Am Ende gewann der Östringer mit 22:6 nach Punkten.

Daniel Hermann (29kg) schulterte seinen Gegner direkt nach einer Aktion.

Keymi Rothweiler (31kg) ließ seinem Gegner keine Chance und gewann nach wenigen Sekunden auf Schultern.

In der Klasse bis 34kg ging für uns Ramon Gersak-Perez auf die Matte. Er überraschte uns alle und lag zur Pause bereits 8:0 gegen den starken Paul Bruckert in Führung. Nach der Pause folgte ein weiterer schöner Wurf von ihm, nach 3 Minuten führte er bereits 13:0.

Anschließend ergriff der Östringer die Chance und erzielte einen Wurf, der Schiedsrichter klopfte sofort ab, obwohl, unserer Meinung nach, beide Ringer sich im Aus befanden.

Schade, denn Ramon war klar der bessere Ringer und diese Fehlentscheidung kostete uns am Ende den Sieg.

Samuel Remle (38kg) stellte sich in den Dienst der Mannschaft und zeigte sehr gute kämpferische Leistungen. Er gab gegen die starke Siegringerin aus Östringen lediglich 3 Mannschaftspunkte ab und kämpfte beherzt bis zum bitteren Ende.

Marc Lammert (63+kg) kontrollierte seinen Gegner über die gesamte Distanz. Bei einer 6:0 Führung gab der Östringer Ringer auf.

Ich bin wie immer super stolz auf mein Team, nur sehr Schade, dass uns 3 Ringer gefehlt haben, da wir sonst gewonnen hätten. Leider konnte Östringen den Kampf nicht verschieben.

Umso motivierter sind wir für den Rückkampf im November!

Marleen Gottschling

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto