VfK-Jugend unterwegs

P-K-Turnier LU (2)

VFK-Jugend mit guten Leistungen beim 9. Paul-Klein-Gedächtnisturnier in Ludwigshafen

Mit einer 15-köpfigen Mannschaft fuhr die Jugend des VFK am Sonntag (23.03.2014) zum stark besetzten Turnier nach Ludwigshafen.

173 Teilnehmer aus 16 Vereinen kämpften in ihren Gewichtsklassen um die Pokale.

In der E-Jugend bis 27kg konnte Daniel Hermann alle 4 Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden und stand am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Melina Holländer trat in der gleichen Gewichtsklasse an und wurde nach 2 klaren Siegen und 2 knappen Niederlagen 4. Platzierte.

Nic Kampp (E-Jugend,34kg) zeigte bei seinem ersten Einsatz sehr gute Ansätze, musste sich aber seinem älteren und erfahreneren Gegner geschlagen geben, somit stand er am Ende auf Platz 2.

Leon Diogo Fernandes Zinser gewann nach 2 Siegen das Turnier in der D-Jugend bis 25kg. Marc Fischer startete im gleichen Gewicht und holte Bronze!

In der D-Jugend bis 29kg gingen Celina Zinser und Hasan Turhan an den Start. Celina kämpfte nach 2 deutlichen Siegen und einer sehr knappen Niederlage im kleinen Finale, dort ließ sie sich von ihrem Gegner überraschen und landete somit auf dem undankbaren 4.Platz. Hasan kämpfte nach 2 Niederlagen und einem Sieg um Platz 5, dort ließ er seinem Gegner keine Chance und schulterte ihn.

Vanja Gersák-Pérez (D-Jugend, 31kg) zeigte bei ihrem dritten Einsatz eine klare Steigerung, sie konnte ihren ersten Sieg nach Hause bringen. Am Ende landete sie auf einem guten 4. Platz.

Niclas Lieb startete bei der C-Jugend bis 29kg, dort sicherte er sich nach einer Niederlage und einem Sieg gegen seinen Mainzer Gegner, gegen den er bisher immer verlor, den 2. Platz.

In der C-Jugend bis 34kg gingen gleich drei Sportler von uns auf die Matte. Samuel Remle gab sein Debüt und schlug sich sehr gut gegen seine erfahrenen Gegner. Am Ende landete er auf Platz 10 in der stärkst besetzten Gewichtsklasse des Turniers. Ramon Gersák-Pérez zeigte bei seinem dritten Wettkampf sehr gute Leistungen, genau wie seine Schwester gewann auch er seinen ersten Kampf. Am Ende hieß es Platz 7 für Ramon. Julien Zinser stand nach drei vorzeitigen Siegen im Finale, dort traf er auch Joel von Loefen. Die beiden lieferten sich einen harten Kampf, bei einem Endstand von 24:19 Punkten konnte sich Julien über Silber freuen.

Christian Hermann startete in der C-Jugend bis 42kg, nach drei sehr guten Kämpfen stand er, wie sein kleiner Bruder Daniel, ganz oben auf dem Treppchen.

Jan Briegel (B-Jugend, 42kg) besiegte zum ersten Mal seinen Langzeitrivalen Alexander Riefling und das auch noch im ungewohnten Freistil. Dadurch, dass sich in dieser Gewichtsklasse alle gegenseitig besiegt hatten, landete Jan am Ende auf dem 3. Platz.

Horst Lehr blieb in der A-Jugend bis 42kg leider ohne Gegner und holte somit Gold.

In der Mannschaftswertung landete unsere Jugend mit gleicher Punktzahl wie Riegelsberg auf dem 5. Rang.

Ein großes Dankeschön wie immer an die Eltern und mitgereisten Fans unserer Jugend. Wir können wirklich stolz sein auf die Leistungen, die die Kinder auf der Matte zeigen!

 

Marleen Gottschling

 

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto