VfKler schlagen sich wacker

Nach der zweiwöchigen WM-Pause hat unsere Bundesligastaffel beim TuS Adelhausen mit 13:19 verloren. Die knappe Niederlage bei einem der Topteams der Bundesligagruppe Süd kann durchaus als Erfolg gewertet werden.
Bei den VfKlern feierte Aydin Selimoglu sein Bundesligadebut und gewann in der 84kg-Kategorie mit 4:1 gegen Timo Meyer. Ebenfalls seinen ersten Erfolg in der Eliteklasse des Ringens feierte Anatoli Buruian, der Marc Luithle nach 4.30 Minuten vorzeitig mit 12:0 besiegte.

Wladimir Berenhardt traf in klassischen Leichtgewicht auf den amtierenden Weltmeister Ivi Angelov (Bulgarien) und war beim 0:12 chancenlos.

Die Einzelämpfe:
Liga-Datenbank

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto