Ausfälle wiegen zu schwer – Niederlage gegen Nendingen

Ohne seine beiden Topathleten Denis Kudla und Frank Chamizo unterlag der VfK Titelverteidiger ASV Nendingen mit 10:14 Punkten. „Wir hatten Respekt vor Schifferstadt, haben daher sehr stark aufgestellt“ erklärte Gäste-Trainer Volker Hirt mit Blick auf die Aufstellung des Meisters der letzten drei Jahre. VfK-Coach Erol Bayram machte die zweite Saisonniederlage in erster Linie an der neuerlichen Verletztenmisere fest. „Gegen ein Topteam wie Nendingen können wir die Ausfälle zweier Spitzenringer nicht kompensieren“. Denis Kudla laboriert noch an den Folgen einer Meniskusoperation, Frank Chamizo kuriert seine bei den Olympischen Spielen in Rio aufgetretene Armverletzung aus. „Beide werden uns in zwei Wochen wieder zur Verfügung stehen“ ist der Erol Bayram guter Dinge, dass sein Team nach der einwöchigen Wettkampfpause verstärkt werden kann.

Der Coach war indes mit dem Auftritt seiner fünf Neuzugänge sehr zufrieden. „Die Jungs haben ihre Sache sehr gut gemacht“.

 

VFK 07 Schifferstadt  (Verein)
10
ASV Nendingen
14
Wettkampfstätte Wilfried Dietrich Halle, Am Sportzentrum, 67105 Schifferstadt
Kampfrichter: Andre Schedler
Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Levan Metreveli Anatolii Buruian 0:2 PS 1:5 06:00
Gr.-röm. 61 Marvin Scherer Donior Islamov 0:3 PS 0:8 06:00
Freistil 66A Maxim Perpelita Andrei Perpelita 1:0 PS 7:6 06:00
Gr.-röm. 66B Shmagi Bolkvadze Benjamin Raiser 3:0 PS 11:0 06:00
Freistil 75A Miroslav Kirov Samet Dülger 2:0 PS 6:1 06:00
Gr.-röm. 75B Zoltan Levai Louis Stumpe 4:0 ÜG 6:2 02:23
Freistil 86A Patryk Dublinowski Piotr Ianulov 0:3 PS 0:9 06:00
Gr.-röm. 86B Ilyas Özdemir Florian Neumaier 0:2 PS 0:5 06:00
Freistil 98 Oldrik Wagner Nikolai Ceban 0:3 PS 0:13 06:00
Gr.-röm. 130 Etka Sever Peter Öhler 0:1 PS 1:2 06:00

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto