Klarer Auswärtssieg für Jugendmannschaft

Gleich zweimal musste die Schülermannschaft am Freitagabend in Wiesenthal auf
die Matte, da direkt nach dem Vorkampf der Rückkampf statt fand.

In der Klasse bis 23kg und 25kg stellten beide Mannschaften keinen Vertreter.
Bis 27kg ging Luis John auf die Matte. Leider verlor er beide Male gegen seinen Gegner auf Schultern.
Leon Diogo Fernandes Zinser (29kg) brauchte jeweils nur einen Angriff um seinen Gegner zweimal zu schultern.
Daniel Hermann (31kg) hatte weder im Freistil noch im Griechisch-römisch Probleme mit seinem Gegner und schulterte ihn.
Vanja-Gersak-Perez (34kg) zeigte mal wieder was Frauenpower heißt. Auch sie schulterte ihren Gegner nach wenigen Sekunden in beiden Stilarten.
In der 38kg Klasse starte im Vorkampf Niclas Lieb. Er holte nach 20 Sekunden 4 Mannschaftspunkte. Im Rückkampf stand seinem Gegner unser Keymi Rothweiler gegenüber. Auch er schultere seinen Gegner.
Im Vorkampf ging Keymi bis 42kg auf die Matte und gewann nach wenigen Sekunden auf Schultern.
Julien Zinser (42kg) stand im Rückkampf nach einer Verletzungspause wieder auf der Matte. Nach einem schönen Beinangriff schulterte er seinen Gegner.
Ramon Gersak-Perez blieb in beiden Duellen ohne Gegner.
In der Klasse bis 54kg holte Christian Hermann in beiden Kämpfen je 4 Mannschaftspunkte.
Jan Briegel (63kg) tat es seinen Mannschaftskollegen gleich und steuerte insgesamt 8 Mannschaftspunkte bei.
Marc Lammert (63+kg) schulterte seinen Gegner ebenfalls in beiden Kämpfen.

Somit konnten sowohl der Vorkampf als auch der Rückkampf gegen die neue Schulerstaffel aus Wiesenthal mit 36:4 gewonnen werden.
Klasse Leistung!
Klarer Auswärtssieg für Jugendmannschaft

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto