VfK-Amateure im Aufwind

Das junge VfK-Team holte am gestrigen Abend den dritten Sieg in Folge und besiegte den RSC Pirmasens-Fehrbach klar und deutlich mit 4:25.
Besonders erfreulich war das Saisondebüt von Samuel Remle, der sich nach hartnäckiger Verletzung zurückkämpfte und mit einem Schultersieg direkt die volle Punktzahl beisteuerte. Den spannendsten Kampf des Abends lieferte Ramon Gersak-Perez der sich gegen den bis dahin ungeschlagenen Paul Ufelmann mit 5:3 durchsetze, während alle anderen VfK-Athleten vier Punkte aufs Konto der Gäste verbuchen konnten. Lediglich die weiterhin unbesetzte unterste Gewichtsklasse sorgte für Fehrbacher Zähler, was bei diesem Ergebnis zu verschmerzen war.

Alle Ergebnisse finden Sie hier

Premium-Sponsoren:

Thuega AVIA Sparkasse Volksbank Lotto