Zur kommenden Saison wechselt der 20-jährige Daniel Ufelmann zum VfK, welcher im Griechisch-römischen Stil die Gewichtsklasse bis 61 kg abdecken soll. Der beim RSC Pirmasens-Fehrbach beheimatete Athlet konnte kürzlich die Junioren-Vizemeisterschaft feiern und will seine Klasse nun auch in der zweiten Liga unter Beweis stellen. Zuletzt sammelte Ufelmann in Heusweiler bereits Bundesliga-Erfahrung. Griechisch-römisch -Trainer Markus Scherer, der gleichzeitig als Landestrainer seines neuen Schützlings fungiert, zeigt sich zufrieden mit diesem Transfer, „Wir sind sehr froh, die Gewichtsklasse mit einem aufstrebenden Talent besetzen zu können, welches den Kader definitiv verstärken wird“, so Scherer.